01725630421  Gestüt Igelsburg

Deshalb braucht man gute Zuchtstuten!

Eine Stute steuert mehr als 50% zu einen Fohlen bei. Warum ist das so?

  • Die Mitochondrien, also die „Kraftwerke und Energielieferanten von allen Körperzellen„ stammen von der Stute.
  • Man unterscheidet zwei Geschlechtschromosomen, das Y-Chromosom (kann nur vom Hengst vererbt werden) ist sehr kurz und enthält wenig Erbinformation und das X-Chromosom, das sehr lang ist und viel Erbinformation enthält. Hengste haben XY und somit das (wichtigere) X-Chromosom immer von der Mutter. Stuten erben ein X-Chromosom von ihrer Mutter und das andere X-Chromosom stammt von ihrer Großmutter (der Mutter vom Vater).
  • Die Stute prägt das Fohlen in den ersten Lebensmonaten - dies ist kein eigentlich genetischer Einfluss, dennoch von Bedeutung. Die Versorgung des Fohlens vor der Geburt (mit Blut bzw. Nährstoffen), die Milchleistung und das Verhalten der Stute prägen das Fohlen.

Für unsere Zucht sind uns daher die Stuten besonders wichtig! Wir züchten derzeit in Deutschland und Island mit 15 FIZO Elite-Stuten.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestm÷gliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklńren Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen