01725630421  Igelsburg, Außenbezirk 4, D-34317 Habichtswald

4 Fragen um Klaus kennen zu lernen

Welche Verbindung hast du zu Pferden und Reitsport?
Pferde haben mich schon immer interessiert. Weniger das Reiten, vielmehr das Geschehen auf den Turnierplätzen.
Anfang der 90er Jahre habe ich mich mit meiner kleinen Firma auf die Erstellung von Internetseiten spezialisiert. Damals herrschte eine Art von Goldgräberstimmung in der Branche und was lag näher, als die Aquisition neuer Kunden im Reitsport? Es dauerte nicht lange und alles was Rang und Namen im internationalen Reitsport hatte wurde von mir digital ins Netz gebracht. Jeder wollte eine eigene Homepage haben und angefangen von Inrid Klimke, über Monica Theodorescu, Klaus Balkenhol, Nadine Capellmann, Hans-Günter Winkler und viele mehr, war ich mitten in der Branche und gut im Geschäft.

Welche Geschäftsfelder werden von der Igelsburg bedient?
Neben der Islandpferdezucht ist auf der Igelsburg der gleichnamige Verlag gegründet worden. Eine Medienagentur und medizinischer Fachverlag, der medizinische Fachbücher verlegt, druckt und distributiert. Meine Frau Carola gibt hier Kurse zur Aus- und Weiterbildung für Veterinäre und Tierheilpraktiker und ich kümmere mich um das operative Geschäft des Verlages und begleite ganz spannende Projekte, wie z.B. als Teil des Organisationsteam für die international hochkarätige Springpferdeauktion von Holger Hetzel, Sport-Horse-Sales.

Was bedeutet für dich Landleben?
Die Frage kann ich mit einem Wort beantworten: Alles!
Das Leben mit der Natur, mit den vielen kleinen und großen Tieren, in traumhafter Kulisse - das ist Glück pur. Zusammen mit seinem Lebenspartner das Privileg zu haben, Pferde zu züchten, hat einen unschätzbaren Wert. Landleben bedeutet nicht nur die Pflege der Wiesen und Anlagen, sondern auch die Verantwortung der Natur gegenüber ein Nachhaltiges Leben zu führen.

Was verbindet dich mit Island?
Island ist einmalig. Wir sind sehr oft in Island und in manchen Jahren waren wir 5-6 Mal dort. Oft genug um sich dort auch etwas heimisch zu fühlen. Die Pferde sind natürlich einer der Hauptgründe sich oft in Island aufzuhalten. Unser kleine Zucht nimmt jetzt Gestalt an und wir träumen davon mal ein selbstgezogenes Pferd auf dem Landsmot vorzustellen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestm÷gliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklńren Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen